Berparkkonzerte 2020

Willkommen

Corona verändert im 34. Jahr erstmals auch die Bergpark-Konzerte. Der Pavillon kann nicht bespielt werden, aber in Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum Schlachthof gGmbH ist es zum Glück gelungen, zumindest ein Teilprogramm anzubieten. Die Zeit am Sonntag von 12 bis 13 Uhr bleibt, der Ort ist das „Boreal“, der Biergarten des Kulturzentrums in der Mombachstrasse 10-12.

 

Programm

Durch Klick auf den Bandnamen erhalten Sie
Detail-Informationen zu den Künstlern.

05.07.2020 Trio Süd-Ost Klezmer & Balkan-Musik
12.07.2020 Dream a Little Dream Songs der Golden Twenties
19.07.2020 Dennis Wenzel Quintett Moanin’ and Jazzin’
26.07.2020 Level Eleven Contemporary Jazz
09.08.2020 Duo Season Pop Songs
16.08.2020 FN 22 Jazz Sounds
23.08.2019 Trio Melange Sound of Cinema
30.08.2020 Trio In-Between Impressionen aus Südamerika
06.09.2020 Mark Knopfler Tribute Band Knopflereskes Flair
20.09.2020 Me & Jonny „Slowfood“ aus Jazz & Pop
27.09.2020 Trio Wildblume Alte Lieder – neu gehört
Text "Download"

Icon PDF Programm als PDF

 

Information

Aufgrund der Corona Situation wird auch das Boreal unter den vorgegebenen Regeln bespielt, die unbedingt zu beachten sind. Die Zuschauermenge ist dabei auf 60 Personen begrenzt, der Einlass wird ab 11 Uhr sein.
Da das Boreal nicht überdacht ist, wird witterungsgerechte Kleidung empfohlen, bei extremem Wetter müssen die Veranstaltungen unter Umständen abgesagt werden.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind aber sehr willkommen.

Die Bergpark-Konzerte finden unter dem Motto „umsonst und draußen“ als rein regionales Festival von Kasseler Bands und Ensembles statt. Es gibt keine Gage, sondern lediglich Spenden.