Sabine Wackernagel

Dunkel war´s – der Mond schien helle …

Eigenwillige Geschichten & Gedichte

mit:

Sabine Wackernagel: Stimme
Frank Pecher: Gitarre
Hartmut Schmidt: Akkordeon & Komposition

In ihrem neuen Programm widmen sich Sabine Wackernagel und die beiden Musiker Frank Pecher und Hartmut Schmidt skurrilen Gedichten und Kurzgeschichten von Hugo Ball über Karl Valentin, bis zu Joachim Ringelnatz und Kurt Schwitters. Die Buchstaben wirbeln durcheinander und die musikalische Begleitung steht den Texten in nichts nach, sie folgt der Wüsten Karawane ebenso wie dem Flirren der unsichtbaren Seepferdchen. Dada erwacht zum Leben, denn der Mond scheint hell in tiefster Dunkelheit.

Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Foto: Joséphine Vigier